Verein für Deutsche Schäferhunde OG Münster
Verein für Deutsche Schäferhunde OG Münster
Feier zum Jahresabschluss
 
Zur Jahresabschlussfeier in der Vorweihnachtszeit treffen sich die Mitglieder mit Angehörigen am Freitag, den 14.12.2018 um 19.00 Uhr im Kaisersaal (Fam. Herzing) in Münster. Teilnahmeliste ist im Vereinsheim ausgelegt.

Wanderung mit Familie und Hund

 

Es ist wieder Zeit unsere Wanderung mit Familie und Hunden durchzuführen. Start und Abschluss ist bei unserem Sportfreund  Manfred Wolfenstädter bei den Anglern am Haselsee in Babenhausen. Wir treffen uns dort Sonntag, den 30. September um 10.00 Uhr. Wer etwas früher kommt, wird dort auch noch einen Kaffee bekommen. Nichtwanderer können gerne die wunderbare Aussicht auf den Haselsee genießen. Mitwanderer mit und ohne Hund sind herzlich willkommen. Der Rundgang wird etwa 1,5 bis 2 Stunden dauern und führt uns auch bei den Przewalskipferden vorbei. Unsere Ausbilder geben auch gerne Auskunft zur Hundeausbildung. Bitte um Anmeldung im Vereinsheim auf dem Hundeplatz.

 

Ausflug ins Ederbergland

Eine ganze Reihe der Hundefreunde vom Verein für Deutsche Schäferhunde in Münster machten sich am 2. Juni auf Einladung des ersten Vorsitzenden Thomas Keil auf den Weg ins Ederbergland. Als Erstes nahm man sich die Besichtigung des Keil‘schen Anwesens vor.  Das ehemalige große und schöne Wohnhaus war jahrelang dem Verfall preisgegeben. Das am Wald gelegene Areal mit Bäumen, Sträuchern und einer eigenen Quelle  drohte zu verwildern. Vor 8 Jahren nahm sich Familie Keil der riesigen Aufgabe an, Zug um Zug wieder die Bewohnbarkeit herzustellen. Die Besucher konnten unschwer erkennen, dass da noch eine Sysiphusarbeit zu leisten ist.

Nach einem Rundmarsch durch die Feldgemarkung des schönen Ederberglandes wurde der Stadt Frankenberg ein Besuch abgestattet. Das historische Rathaus und die beeindruckende Liebfrauenkirche waren auf jeden Fall einen Besuch wert. Nach Kaffee und Kuchen im Hause Keil trat ein Teil die Heimreise an, während andere noch das Gebiet am nahegelegenen Ederstausee  besuchten.

 

Der OG Münster gelingt es Schäferhunde Großveranstaltung nach Münster zu holen

 

In diesem Jahr traf sich die Landesgruppe Hessen Süd in Usingen, um die diesjährige Landesgruppenversammlung Hessen Süd durchzuführen. 150 Delegierte waren vor Ort, um wichtige Themen rund um den Deutschen Schäferhund zu besprechen. Weiterhin wurde auch ein neuer Vorstand für die Landesgruppe gewählt. Bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung werden aktuelle Themen im Hundesport besprochen und Beschlüsse gefasst, die dann auf Bundesebene weiter beraten und bearbeitet werden. Ebenso wird auch der Tagungsort für das folgende Jahr festgelegt. Dank der rechtzeitigen Bewerbung der OG Münster, der guten Verkehrsanbindung, sowie der sehr schönen Kulturhalle mit großzügigen Parkmöglichkeiten, ist es den Delegierten leicht gefallen, sich für Münster zu entscheiden. Insgesamt werden ca. 250 Personen in der Münsterer Kulturhalle erwartet, die OG freut sich bereits jetzt, möglichst viele Gäste aus dem Landesverband Hessen Süd begrüßen zu dürfen. Somit konnten die diesjährigen Delegierten der OG Münster, Herr Thomas Keil und Herr Andreas Braun mit ihrer Teilnahme in Usingen sehr zufrieden sein. 

 

Das Bild zeigt den Vorsitzenden der Landesgruppe Hessen Süd Matthias Rosenthal und den

Vorsitzenden der Ortsgruppe Münster Thomas Keil.

Liebe Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe Münster im Verein für Deutsche Schäferhunde,

 

Für das 2018 haben wir folgenden Vereinsausflug geplant.

 

 

Am 02.06.2018 geht es in das schöne Frankenberg.

 

Wir werden eine kleine Wanderung unternehmen und somit auch die Umgebung erkunden.

 

Weiterhin ist ein gemeinsames Mittagessen und Kaffeetrinken geplant.

 

Einzelheiten sind im Vereinsheim, bzw. bei Thomas Keil zu erfragen

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme

 

 

 

 

Hessenspiegel

–Online –

LG-HessenSüd

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein für Deutsche Schäferhunde OG Münster